SanitätsgrundausbildungSanitätsgrundausbildung

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Kurse für Ehrenamtliche
  3. Kurse für Bereitschaften

Sanitätsgrundausbildung

Als Bestandteil der Ausbildung zur Einsatzkraft der BRK Bereitschaften stellt die Sanitätsgrundausbildung einen von vier Bestandteilen dar.

Termine

Samstag, 06. Oktober 2018 und Sonntag, 07. Oktober 2018
Samstag, 20. Oktober 2018 und Sonntag, 21. Oktober 2018
Samstag, 03. November 2018 und Sonntag, 04. November 2018
Samstag, 17. November 2018
Prüfung: Sonntag, 18. November 2018
Uhrzeit: jeweils 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Ansprechpartner

Herr
Sebastian Hagl
Tel.: 0991 3604 100
Fax: 0991 3604 199

Wiesenstr. 8
94469 Deggendorf

Lehrgangsort

BRK-Haus Osterhofen
Alfred-Sell-Straße 10
94486 Osterhofen

Lehrgangsziel

Vertiefung und Sicherung der Erste-Hilfe-Grundlagen und Vorbereitung auf die praktische Tätigkeit im Sanitätsdienst.

Lehrgangsinhalt

Bewusstlosigkeit, Atmung, Herz-Kreislauf
Störungen des Herz-Kreislauf-Systems

  • Akute Zustände
  • Hitzeschäden, Kälteschäden
  • Wunden, Wundversorgung
  • Knochenbrüche und Gelenkverletzungen
  • Polytrauma, Arzneimittel
  • Rettung und Transport
  • Verhalten im Einsatz/ Umgang mit Betroffenen/ Hygiene
  • Registrierung/ Dokumentation
  • Schock
  • Schädelhirntrauma
  • Knochen und Gelenkverletzungen
  • Arzneimittel
  • Infektionskrankheiten
  • Rettung und Transport
  • Sanitätseinsätze


Die Inhalte werden in Theorie und Praxis vermittelt und zum Abschluss des Lehrgangs erfolgt eine Prüfung in Theorie und Praxis

Zielgruppe und Voraussetzungen

Alle Mitglieder der RK-Gemeinschaften mit erfolgreich abgeschlossenem Erste-Hilfe-Kurs

Anmeldung

Anmeldung erfolgt bis spätestens 28.09.2018 über den Dienstweg mit dem Unterschriebenen Lehrgangsformular bei der Ausbildungsabteilung, via E-Mail an ausbildung(at)kvdeggendorf.brk.de oder per Fax an 0991 3604 199

Hinweise

  • Zu beachten ist, dass eine Lehrgangsteilnahme zur Ableistung der gesamten Unterrichtsdauer verpflichtet.
  • Bei Fehlzeiten von mehr als 10% der Lehrgangsdauer wird kein Teilnahmezertifikat bzw. keine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. (2UE = 90 Min bei WoE-Lehrgang, 1UE = 45 Min bei Tageslehrgang )
  • Jeder angemeldete Teilnehmer erhält rechtzeitig eine persönliche Einladung zum Lehrgang. Ohne Einladung kann eine Teilnahme nicht erfolgen, die Anmeldung allein berechtigt nicht zur Teilnahme.
  • Bei nicht genügender Teilnehmerzahl kann / muss der Lehrgang abgesagt werden.