Gruppenführer SanitätsdienstGruppenführer Sanitätsdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Kurse für Ehrenamtliche
  3. Kurse für Bereitschaften

Gruppenführer Sanitätsdienst

Die Führung einer Einsatzeinheit, wie zum Beispiel einer Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) erfordert einiges Grundlagenwissen.
In diesem Seminar eignen sich die Teilnehmer dieses Wissen an und erwerben damit die Voraussetzung zum sachgerechten und verantwortungsvollen Führen einer Einsatzeinheit.
Dieses Seminar ist speziell auf die einsatztaktischen Besonderheiten des Sanitätsdienstes zugeschnitten und stellt somit eine fachdienstinterne Führungskräftequalifikation dar.

Termine

02.03. - 03.03.2019  von 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Anmeldeschluss 15. Februar 2019

Ansprechpartner

Herr
Sebastian Hagl
Tel.: 0991 3604 100
Fax: 0991 3604 199

Wiesenstr. 8
94469 Deggendorf

Lehrgangsort

BRK-Haus Deggendorf
Wiesenstr. 8
94469 Deggendorf

Lehrgangsziel

Die Führung einer Einsatzeinheit, wie zum Beispiel einer Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) erfordert einiges Grundlagenwissen.
In diesem Seminar eignen sich die Teilnehmer dieses Wissen an und erwerben damit die Voraussetzung zum sachgerechten und verantwortungsvollen Führen einer Einsatzeinheit.
Dieses Seminar ist speziell auf die einsatztaktischen Besonderheiten des Sanitätsdienstes zugeschnitten und stellt somit eine fachdienstinterne Führungskräftequalifikation dar.

Lehrgangsinhalt

  • Einführung, Gruppe, Gruppenführer
  • Führungsvorgang nach DV 100
  • Registrierung
  • Dokumentation
  • Lagedarstellung
  • Einheiten, Strukturen, Taktik im Sanitätsdienst
  • Schnittstellen und Zusammenarbeit
  • Streß und Streßbewältigung
  • Rahmenübung

Zielgruppe und Voraussetzungen

Facheinsatzkräfte "Sanitätsdienst", die als Trupp- oder Gruppenführer Sanitätsdienst tätig sind oder tätig werden sollen und über die nachfolgenden Voraussetzungen verfügen:

- Erste Hilfe- und Sanitätsdienstausbildung
- Rotkreuz-Einführungsseminar
- Grundlehrgänge Betreuungsdienst, Technik und Sicherheit sowie Information und Kommunikation
- Fachlehrgang Sanitätsdienst
- Truppführer-Ausbildung

Diese Ausbildung ist ausnahmslos den Mitarbeitern des Roten Kreuzes vorbehalten.

Bemerkung

Es werden nur Teilnehmer mit den erforderlichen Voraussetzungen in den Lehrgang eingebucht. Sollte dies nicht der Fall sein, wird der Teilnehmer auf eine Warteliste gesetzt und nach erfolgter Vorlage der notwendigen Nachweise (falls noch ein Lehrgangsplatz frei ist) in den Lehrgang gebucht.

Die Ausbildung findet in der Einsatzbekleidung der BRK-Bereitschaften statt.

Anmeldung

Anmeldung erfolgt über den Dienstweg mit dem Unterschriebenen Lehrgangsformular beim zuständigen Sachbearbeiter der Bereitschaften direkt, via E-Mail an hagl(at)kvdeggendorf.brk.de oder per Fax an 0991 3604 199.

Da es sich um einen Bezirkslehrgang handelt, bitte das offizielle BRK Lehrgangsformular verwenden.

Aktuell (12.02.2019) sind bereits 12 Plätze belegt.